Mein Persönlicher Angelblog

Umfassende Informationen über’s Angeln.

Forelle

Eine Menge Angler schwören auf ihre Ausrüstung und sind bereit, tausende Euros dafür auszugeben.
Das Material is allerdings immer das Gleiche: Die Ruten sind in der Regel aus Kohlefaser, der Griff aus Kork oder einer Art Plastik, die Rollen meist aus leichtem Metal, zum Beispiel Aluminium.

Fische Zurücksetzen – Catch & Release

Forelle

Hier einmal meine persönliche Meinung zum Thema Fische zurücksetzen. Das Tierschutzgesetz führt aus, dass einem Tier nur Schmerzen und Leiden zugefügt werden dürfen, wenn dies aus vernünftigen Gründen geschieht. Einer…

Watstiefel fürs Fliegenfischen

Watstiefel

Das Fliegenfischen bringt dich in die unterschiedlichsten Gebiete. Auf der Jagd nach den besten Angelplätzen durchquerst du oft tiefe und schnell fließende Flüsse, die mit rutschigen Steinen bestückt sind. In…

Wathosen fürs Fliegenfischen

Wathose

Neben einem guten Fliegenruten-Setup sind ein anständiges Paar Watstiefel wahrscheinlich das wichtigste Stück Ausrüstung, das ein Fliegenfischer haben kann. Mit all den verschiedenen Optionen und Funktionen, die heute verfügbar sind,…

Fliegenrute

Eine gute Angelrute muss heute nicht mehr viel kosten und mit um die 100,- Euro, ist man schon sehr gut dabei! Es mag dann selteneren und feineren Kork geben, aber beim Fischen spielt das keine Rolle.
Auch die Rolle muss nicht viel mehr kosten. Eine gute Bremse ist in deutschen Gewässern eher unwichtig und abgesehen davon muss sie nur rund laufen.

Sagen wir 100 Euro für die Rute, 100 Euro für die Rolle und 40 für die Schnur, mehr brauch man eigentlich nicht für den Anfang. Für kältere Tage sollte man sich noch eine Wathose zulegen, hier reicht aber auch das Einsteigermodel für 100 Euro meistens aus.