• slide1.jpg
  • slide2.jpg
  • slide3.jpg
  • slide4.jpg
  • slide5.jpg
  • slide6.jpg
  • slide7.jpg
  • slide8.jpg

Interessenvertretung der Angler auf Europaebene - Eine Reise zum europäischen Parlament

Die Arbeit des DAFV auf europäischer Ebene greifbarer machen, darum ging es bei dem zweitägigen Exkurs nach Brüssel. Ein Besuch in der Schaltzentrale für Europolitik, mit direkter Einbindung in aktuelle Veranstaltungen. Der Möglichkeit einen Eindruck über die  Betätigungsfelder des Dachverbands zu gewinnen, folgten Interessensvertreter aus Baden, Berlin, Hessen, NRW, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Westfalen/Lippe.

Den Auftakt bildete am Nachmittag des 21.03. eine Führung durch das Parlamentarium, bei der man sich den Entstehungsprozess der EU noch mal vor Augen führen konnte. Zum Abend luden die Präsidentin des DAFV, Dr. Christel Happach-Kasan und der Präsident der European Anglers Alliance (EAA) Fred Bloot zu einem abendlichen Empfang in die Geschäftsstelle der EAA ein, wo der DAFV ein Büro unterhält. Dieser Einladung folgten auch die Europa-Abgeordneten Ulrike Rodust (MdEP) und Werner Kuhn (MdEP), die beide die deutschen Interessen im Fischereiausschuss des Europaparlaments vertreten. Ebenfalls geladen waren internationale Verbandsvertreter wie Marc Owen (Fishing trust GB) und Borut Jerse (Slovenian Fishing Assosiation).

Am nächsten Morgen ging es ins Europäische Parlament (EP). Referiert und diskutiert wird hier in der jeweiligen Landessprache. Ausgestattet mit Übersetzungstechnologie war es der DAFV-Delegation möglich, der Veranstaltung des Fischereiausschusses problemlos zu folgen.

Gegen Mittag stand dann eine Sitzung der interparlamentarischen Arbeitsgruppe für Angelfischerei zum Thema Wasserrahmenrichtlinie auf dem Plan. Es haben sich fünf Organisationen (EAA, WWF, ENB, ERN und Wetlands)  zum Bündnis „Living Rivers Europe“ zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie zusammengeschlossen. Fachleute aus verschiedenen Bereichen und unterschiedlichen europäischen Ländern vermittelten den Parlamentariern neueste Informationen und Anregungen zur Wasserrahmenrichtlinie.

Abschließend bot sich dann noch die Möglichkeit zurück in den Fischereiausschuss zu wechseln, um die Interessenvertretung der Angler live erleben zu können. Fred Bloot, Präsident der EAA, referierte über die notwendige Einbindung der Angler in Natura2000 Gebiete. In seinem Vortrag wurde u.a. auf die in Deutschland drohenden Probleme der unnötigen Pauschalverbote hingewiesen.

Genau diese Momente sind es, die die Angler kaum mitbekommen. Denn was in einer kurzen Präsentation der Interessenvertretung in wenigen Minuten den Parlamentariern im Ausschuss vorgestellt wird, bedarf nicht unerheblicher Vorbereitung. So kamen die kritischen Eingaben für diesen Vortrag Großteiles vom DAFV Geschäftsführer, A. Seggelke, der in Vorgesprächen mit den Kollegen der EAA auf die Probleme in Deutschland hinwies. Dass Vertreter der Angelfischerei überhaupt im Fischereiausschuss gehört werden, ist der regelmäßigen Kontaktpflege zu Abgeordneten und Lobbygruppen geschuldet. „Vieles ist für mich ja immer noch sehr neu. Umso schöner den mitgereisten Teilnehmern unserer Veranstaltung die Möglichkeit zu bieten einmal hautnah dabei zu sein“, so Seggelke.

Die Reise nach Brüssel hat in ihren knapp 48 Stunden auf interessante Art gezeigt, wie die verschiedenen Zahnräder der Politik ineinandergreifen, damit am Ende ein Getriebe entsteht, dass etwas bewegt.

Wir hoffen, dass es war für alle Teilnehmer interessant war, einmal live dabei gewesen zu sein und zu erleben, wie Europapolitik in der Praxis funktioniert.

Der Organisator der Veranstaltung Dr. Stefan Spahn ließ bereits verlauten, dass der DAFV eine vergleichbare Veranstaltung in Zukunft wiederholen wird, damit auch Mitglieder aus anderen Landesverbänden die Gelegenheit bekommen und nutzen, sich ein Bild über die Arbeit der Angler in der Europapolitik zu machen.

                                                                                                                                       
DSCF3837.JPGP1150529.JPGP1150533.JPGP1150550.JPG


AdmirorGallery 4.5.0, author/s Vasiljevski & Kekeljevic.


AKTUELLES
Nachrichten & Pressemitteilungen
AFZ-Fischwaid
Angeln & Fischen
Termine
Newsletter
DER DAFV
Präsidium & Geschaftsstellen
Landes- und Spezialverbände
Unsere Basis
Verbandsjugend
Satzung
Mitgliedschaften
Gemeinschaftsfischen
Auszeichnungsrichtlinien
Shop
THEMEN & REFERATE
Verschmelzung zum DAFV
Natur- und Umweltschutz
Forschung und Wissenschaft
Tierschutz
Castingsport
Jugend
Meeresangeln
PROJEKTE & AKTIONEN
Fisch des Jahres
Flusslandschaft des Jahres
KONTAKT
Impressum